MMM e. V.

faq

Hier stehen die Antworten auf die meist gestellten Fragen.

Was ist LARP?

LARP ist eine Art Freilicht-Improvisationstheater ohne Zuschauer. Was andere nur ausFilmen und Computerspielen kennen, versuchen wir, möglichst authentisch selbst zu spielenund vor allem zu erleben.Es ist eine Möglichkeit für ein Wochenende die echte Welt hinter sich zu lassen und in einmagisches Abenteuer einzutauchen.Unsere Veranstaltungen finden an besonderen, atmosphärischen Orten [sog. Locations] statt,um sich leicht in die Spielwelt einzufinden.Die Spieler können im Rahmen ihrer Rolle [sog. Charakter] frei improvisieren und werdenaktiv Teil einer umfangreichen Abenteuergeschichte, in der sie nach den Eigenschaften,Werten und Fertigkeiten ihres Charakters handeln und Entscheidungen treffen.Kreative Aufgaben und Rätsel sind ebenso Spielinhalt wie die Konfrontation mit moralischenund emotionalen Dilemmata und fingierten Krisen.Alles, was der Spieler in seiner Rolle erlebt, bleibt hierbei fiktiv und hat keine unmittelbareAuswirkung auf den tatsächlich, hinter dem Charakter stehenden, Schauspieler. 

Wie kann ich mitmachen?

Zuerst einmal solltest du Kontakt zu uns aufnehmen. Das geht entweder persönlich (z.B. auf dem Elbenwaldfestival) oder über das Kontaktformular auf dieser Homepage. Du solltest dich am besten gleich etwas vorstellen und uns einen Eindruck vermitteln, wer du bist.

Wir werden deine Bewerbung sichten und uns bei dir zurückmelden. In der Regel landen neue Bewerber*innen erst einmal auf der Warteliste. Da unsere Location nicht für eine allzu große Anzahl von Menschen Platz bietet und es uns außerdem sehr wichtig ist, dass sich alle in unserer Gruppe gut verstehen, stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Diese sind vor allem denjenigen vorbehalten, die schon lange warten bzw. die wir schon etwas kennengelernt haben. Es kann also einige Zeit dauern, bis du zu uns dazustoßen kannst, und leider können wir auch nach längerer Zeit nicht allen Bewerber*innen einen Platz anbieten.

Wenn du es jedoch geschafft hast und wir dich in unsere Mitte einladen, hast du erst einmal den Status eines/r Anwärter*in. D.h. dir wird Zeit gegeben, um dich bei uns einzuleben und wir können uns alle gegenseitig kennenlernen. Sofern das gut funktioniert und alle sich miteinander gut verstehen, wird dir nach der Teilnahme von drei Veranstaltungen die Mitgliedschaft angeboten.

Ab welchem Alter kann ich teilnehmen?

Du musst leider volljährig sein, um an unseren Veranstaltungen teilnehmen zu dürfen. Da hilftdir auch keine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. LARP-Projekte bergeneinfach gewisse Risiken für alle Teilnehmer*innen. Wir müssen uns als Verein sicher sein,dass du selbstständig die Entscheidung treffen kannst, an unseren Veranstaltungenteilzunehmen. 

Was erwartet mich auf einer MMM Veranstaltung?

Unsere LARP-Veranstaltungen dauern in der Regel mind. 4 Tage und finden ca. 2-mal imJahr statt. Es wird ab dem Abend des Anreisetags Rollenspiel betrieben, so dass ihr zu diesemZeitpunkt in eure Rolle als Schüler*in einer Zauberschule schlüpft. Auf jeder Veranstaltunggibt es gleichermaßen die Möglichkeit, freie Zeitphasen für Charakterspiel zu nutzen, als auchvon der Spielleitung vorbereitete Szenen. Dazu gehören z.B. Unterrichtsstunden, dasAuftauchen von NSCs [sog. Nicht-Spieler-Charakter] oder Aufgaben und Rätsel, die euchgestellt werden. Ihr könnt euch nach eigenem Belieben an diesen Szenen beteiligen. Eshandelt sich lediglich um ein Spielangebot und keinen -zwang. Wichtig ist zu wissen, dassvon allen Spieler*innen erwartet wird, dass sie im Charakter bleiben, wenn sie mit anderenzusammen sind. Alle haben ein Recht darauf, dass ihre LARP-Erfahrung nicht von anderenkaputt gemacht wird, die ihr Spiel stören. Außerdem sind wir kein Laientheater, d.h. dass wirkeine Zuschauer*innen dulden. Entweder du beteiligst dich am Rollenspiel oder du bist beiuns leider fehl am Platz. 

Wo finden eure Veranstaltungen statt?

Wir haben als Verein keine feste Unterkunft, die wir bei jeder LARP-Veranstaltung nutzen.Die Location kann jedes Mal abhängig von unseren Bedürfnissen wechseln. Allerdingsversuchen wir so gut es geht, unsere Spielstätten stets so auszuwählen, dass sie relativ zentralin Deutschland gelegen und gut zu erreichen sind. Verzeiht uns, wenn dies nicht immereinhalten können.

Auf welche Kosten muss ich mich einstellen?

In der Regel kommt auf dich pro Veranstaltung ein Teilnehmerbetrag von ca. 100-120 € zu.Dieser Preis ist nicht fix und schwankt in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren. Zudemgibt es zu beachten, dass du gerade als Frischling gewissen Kosten für deine Gewandungausgeben musst. Wir erwarten nicht, dass alle Spieler*innen die teuren Uniformsteile ausWolle oder einen eigenen Umhang besitzen. Da wir uns jedoch an einer englischen Schule mitUniformspflicht befinden, müssen alle Schüler*innen ein weißes Hemd (keine Bluse!), eineschwarze Anzugshose oder einen schwarzen Faltenrock, sowie schwarze Uniformsschuhetragen. Diese Gewandungsteile sind für alle unserer Spieler*innen Pflicht und werden strengkontrolliert. Die Hauskrawatte kann für die Dauer einer Veranstaltung vom Verein entliehenwerden. 

Was erwartet der Verein von mir als Neuzugang?

Unser Verein lebt nicht nur davon, 2-mal im Jahr eine LARP-Veranstaltung abzuhalten undauf dem Elbenwaldfestival aufzutreten. Bei uns herrscht ein reges Vereinsleben, welches vorallem digital stattfindet, da unsere Mitglieder in ganz Deutschland und Österreich verteiltleben. Wir halten regelmäßig Stammtische ab, haben eine Arbeitsgemeinschaft, veranstaltenPen&Paper Events oder treffen uns zu Fotoshootings oder Bastelprojekten. Es gibt keinenZwang an irgendwas teilzunehmen. Wenn wir du jedoch fester Bestandteil unseres Vereinswerden willst, hilft es allemal, wenn du die Gruppe besser kennenlernst. Bring dich aktiv einund beteilige dich auch dann schon, wenn du noch den Anwärterstatus besitzt. Wir pflegenbei uns eine flache Hierarchie und schätzen jede Meinung gleichermaßen.